Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 24.10.2017
Das Projekt

zurück ...1 | 2 ... weiter
Kurzübersicht

Kurzübersicht

FAMM steht für das Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND. Das Projekt FAMM verfolgt seit dem 8. Juli 2008 eine gemeinsame münsterlandweite Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Vereinbarkeit von Familien- und Arbeitsleben im ländlichen Raum. (...mehr)
Initiative und Hintergrund

Initiative und Hintergrund

Das Projekt FAMM geht zurück auf eine Initiative des MdB Karl Schiewerling, der bereits im jahr 2006 gemeinsam mit Vertretern von Handwerk, Handel und Industrie sowie des Landkreises Coesfeld, der Kirchen und der Wohlfahrtsverbände das „Netzwerk Familie - Arbeit – Mittelstand“ für den Kreis Coesfeld ins Leben rief. (...mehr)

Projektschwerpunkte

Ein wesentlicher Handlungsbedarf liegt in der Verbesserung der weichen Infrastrukturfaktoren, die gut und hoch qualifizierte Mitarbeiter/innen und ihre Familien an das Münsterland bindet. Eine familienfreundliche Personalpolitik der Unternehmen, ein Markt für entlastende haushaltsnahe Dienstleistungen und eine kommunale Familienpolitik mit entsprechender familienbezogener Infrastruktur sind hier die Stellschrauben, die integriert bedient werden müssen. (...mehr)

Projektziele

Das Projekt will zeilt auf eine verbesserte Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben als einem sehr wichtigen Standortfaktor im Münsterland ab und entwickelt, erprobt und implementiert ein Qualitätssiegel, mit dem kleine und mittlere Unternehmen ihre familienfreundliche Personalpolitik nach Außen dokumentieren können. Projektträger und Projektpartnerorganisationen verfolgen ambitionierte und zugleich sehr konkrete Ziele. (...mehr)

Projektorganisation

Die Durchführung des Projektes FAMM liegt bei HeurekaNet – Verein zur Förderung von Lernenden Regionen e.V. (als Antragsteller und Projekträger) sowie dem Netzwerk Westmünsterland e.V. (Kreis Borken), der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (Kreis Coesfeld), der gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH (Kreis Warendorf) und der der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (Kreis Steinfurt) (als Projektpartnerorganisationen). Das Projekt wird von einer Projektlenkungsgruppe strategisch gesteuert und von einem Gesellschaftlichen Beirat begleitet. (...mehr)
zurück ...1 | 2 ... weiter